Checkliste für deine Facebook Autorenseite

Deine Facebook Autorenseite kannst du in wenigen Schritten optimieren und dadurch zu einem professionelleren Onlineauftritt kommen.

In meiner FB Gruppe, Buchvermarktung - Hilfe und Unterstützung für Autoren, biete ich mittwochs einen Feedbacktag an. (Hier geht´s zur FB-Gruppe)
Die Anregungen die sich immer wieder häufen möchte ich dir hier vorstellen. So kannst du deine eigene Seite einfach auf einen optimierten Stand bringen.

Das richtige Titelbild für deine Autorenseite

Das Titelbild sollte ein Buchcover zeigen und professionell erstellt werden. Achte dabei darauf deine Zielgruppe anzusprechen. Schreibst du Liebesromane ist ein sehr düsteres Titelbild weniger empfehlenswert.
Der Leser soll auf einen Blick erkennen, dass es sich um eine Autorenseite handelt und um welches Genre es geht.

Das richtige Profilbild für deine Autorenseite

Dein Profilbild sollte dich als Autor zeigen, damit gleich ein persönlicher Bezug entsteht.

Den Buch-Kaufbutton integrieren

Binde einen "Kaufbutton" in die Kopfleiste, neben dem Nachrichten Button, ein. Der Leser kann dadurch einfach und direkt dein Buch finden und es kaufen.
Wie du diesen einrichtest kannst du in der FB-Hilfe nachlesen.

Impressum

Es besteht eine Impressumspflicht, welches du im Bereich "Info" einfach einbinden kannst.

Deine Autoren Story

Deine Story sollte im Bereich "Info" zu finden sein.
Wer bist du? Warum schreibst du? Erzähle den Lesern etwas über dich. Wie bist du zum Schreiben gekommen. Warum gerade in diesem Genre? Erzähle eine lustige Anekdote?

Meilensteine nutzen

Wann ist dein erstes Buch erschienen.
Wann ist das aktuelle Buch dem Lektor übergeben worden. Wurde ein Zeitungsartikel über dich veröffentlicht?
Nutze die Meilensteine um deine Aktivitäten zu zeigen.

Fotoalben als Buchalben nutzen

Erstelle für jedes Buch ein eigenes Fotoalbum, welches sich auf die Story bezieht und natürlich auch zum Buchkauf weiterleitet, vgl Kaufbutton.

Erstelle einen Beitragsplan

Plane deine Beiträge vor und versorge deine Leser mit Zusatzmaterial. Beschränke dich nicht nur darauf Schnipsel und Klappentexte zu veröffentlichen. Du bist ein Autor. Nutze dein Schreibtalent.

Newsletter in den Seitenbereich einbinden

Die meisten Anbieter einer Newslettersoftware bieten auch eine Facebookintegration an. So können sich deine Fans direkt via Facebook für deinen Newsletter eintragen.

Zusatztipp:

Abseits von Facebook sei noch erwähnt, dass du unbedingt deine Amazon Autorenseite nutzen solltest.

 

Befolge diese einfachen Hinweise und du kannst deine FB-Seite effektiv nutzen.
Es ist wichtig, dass der Leser auf einen Blick erkennt um was es auf deiner Seite geht.
Um welches Genre es sich handelt und ob deine Bücher etwas für ihn sein könnten.