Aktuelle Veranstaltungen

2020

Vortrag:
E-Mail-Marketing für Autoren – Unabhängigkeit von den sozialen Netzwerken

Datum: Samstag 15.3.2020
Zeit: 13.30 - 14.00 Uhr
Ort: Leipziger Buchmesse, Forum autoren@leipzig

Zusatz: Nach dem Vortrag stehe ich gerne für weitere Fragen und ein Kennenlernen bereit.

Inhalt:
Die steigenden Reichweitenverluste in den sozialen Netzwerken führt dazu wirksame,  alternative Werbemöglichkeiten für Bücher zu etablieren.
E-Mails gehören zu den ältesten und wohl effektivsten Mitteln neue Leser zu binden und bestehende zu unterhalten.

Der Vortrag vermittelt die Grundlagen des E-Mail-Marketings und geht auf die Inhalte zur Leserbindung ein. Wo kann man auf den eigenen Newsletter aufmerksam machen und wie baut man eine Abonnentenliste auf.

Vergangene Veranstaltungen

2018 & 2019

Vortrag:
Online präsent sein - Von kostenfreien und bezahlten Marketingmöglichkeiten

Datum: Samstag 23.11.2019
Zeit: 17–17:45 Uhr
Ort: BuchBerlin, Forum autoren@leipzig: Halle 5 Stand D600

Online präsent sein: Von kostenfreien und bezahlten Marketing möglichkeitenHelen Schmidt (Buchvermarktung), AutorenberaterinBanner-Werbung, Newsletter-Anzeigen, Facebook-Ads oder Onlinebuchmessen – dieser Vortrag zeigt übersichtlich die ver-schiedenen Möglichkeiten auf. Betrachtet werden dabei vor allem Chancen und Risiken für die unterschiedlichen Genre des Buchmarkts.



Vortrag:
Social-Media-Beiträge - Was sollten Autoren auf welcher Plattform posten

Datum: Samstag 23.3.2019
Zeit: 14:30 Uhr
Ort: Leipziger Buchmesse, Forum autoren@leipzig: Halle 5 Stand D600

Zusatz: Nach dem Vortrag stehe ich gerne für weitere Fragen und ein Kennenlernen bereit.

Inhalt:

Welche Inhalte kann ein Autor anbieten und was erwarten die Leser auf den einzelnen Plattformen?
Kennt man die Anforderungen der Zielgruppe, bezüglich der einzelnen Social-Media-Plattformen, kann man als Autor maßgeschneiderte Beiträge verfassen. Welche Möglichkeiten die einzelnen Social-Media-Kanäle bieten wird in diesem Vortrag deutlich.
Wie genau Beiträge in den sozialen Netzwerken aussehen können, erfahren sie an praktischen Beispielen. Egal ob Sachbuch oder Roman, ein Autor, als kreatives Wesen, kann ganze Welten gestalten und seine Social-Media-Beiträge gehören dazu.
Welche Möglichkeiten bieten die einzelnen Plattformen für welche Darstellungsform.
Kann Instagram vernachlässigt werden, weil mutmaßlich kein Bildmaterial vorhanden ist? Ist Facebook noch sinnvoll, wenn die Seitenbeiträge kaum Reichweite haben? Was bringen Pinnwände bei Pinterest und wie kann man diese geschickt einrichten.

Vortrag: Zielgruppendefinition für Autoren
Veranstaltung: Buch Berlin Tagung 2018

Online-Buchmesse

Datum: Mi.06.11.-So.10.11.2019
Zeit: 24 Stunden am Tag
Ort: Facebook und Instagram

Besuche mich an meinem Messestand, direkt auf meinem Social-Media-Kanal.
Facebook: https://www.facebook.com/Buchvermarktung/

Instagram: https://www.instagram.com/buchvermarktung/